• Startseite

Leim SpendeUnsere Technik wird durch Henkel unterstützt

Das Distanzlernen sorgt gerade in praktischen Fächern wie Technik für große Veränderungen. So ist es derzeit schwer für unseren Fachbereich, die praktischen Arbeiten an Projekten von zu Hause fertigstellen zu lassen. Teils scheitert es an Werkzeugen, fast immer jedoch am Verbrauchsmaterial. Damit es trotzdem weitergeht, hat sich die Technik an die Firma Henkel gewandt und von unserem Dilemma berichtet. Unseren Schülern fehlt es an Leim, um dieser Tage zu Hause praktisch arbeiten zu können.

Henkel war sofort angetan und spendete direkt einen großen Karton mit kleinen Leimflaschen für unsere SchülerInnen. Mit ihnen können viele Projekte auch im Distanzlernen fertiggestellt werden, bzw. auch neue Projekte gestartet werden.

Wir danken Henkel dafür sehr und sind froh über die große Unterstützung.

Logo SchülervertretungDie Schüler-vertretung fragt...

Eine Umfrage zum »Lernen auf Distanz«

Als Schülervertretung machen wir uns - gerade in diesen Tagen - viele Gedanken um unsere Schule, unsere LehrerInnen und natürlich auch um euch, die SchülerInnen. Wir sind sehr daran interessiert, am »Lernen auf Distanz« mitzuwirken. Mit diesem Gedanken sind wir an unsere Schulleitung herangetreten.

In Kooperation mit der Steuergruppe, die auf Seiten der LehrerInnen daran arbeitet, möchten wir nun euch zum »Lernen auf Distanz« befragen.

Wir möchten z.B. wissen, wie es so läuft, wie ihr digital ausgestattet seid, wie umfangreich die Aufgaben sind und vieles mehr.

Bitte nutzt diese Chance und füllt den Fragebogen sorgfältig und ehrlich aus. Nur wir SchülerInnen wissen wirklich, wo es im Moment hakt und was schon gut läuft. Die Ergebnisse der Umfrage bieten anschließend eine gute Grundlage dafür, dass für uns alle neue »Lernen auf Distanz« zu verbessern.

Den Link zur Umfrage erhaltet ihr von euren KlassenlehrerInnen über das Aufgabenmodul von Iserv.

Wir sind gespannt auf eure Ergebnisse.

Bleibt gesund!

Lerntreff Online  ... schaltet in der Corona-Krise zum zweiten Mal auf Online-Betrieb um

Die hohen Infektionszahlen der »zweiten Welle« machen es erforderlich, dass wir den Lerntreff wieder auf Online-Betrieb umstellen. Ab Dienstag (15.12.2020) können die Betreuer zu den folgenden Zeiten erreicht werden:

  • Dienstag: 14.00 – 15.30 Uhr
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Mittwoch: 16:00 – 17.30 Uhr
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Freitag: 16:00 – 17:30 Uhr
    • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In den Weihnachtsferien vom 23.12.2020 bis 7.1.2021 findet der Lerntreff nicht statt. Das Angebot startet am Freitag, den 8.1.2021 schon vor Beginn der Schule (die beginnt erst am 11.1.2021) im neuen Jahr.

Schon an dieser Stelle wünscht das Lerntreff-Team ein friedliches und gesegnetes Weihnachtsfest und einen fröhlichen Start ins neue und hoffentlich schöne Jahr 2021.
Falak, Mona, Shian, Susann und Michael Betz

 

TdoTvirtuellTag der offenen Tür

Virtueller Rundgang

Der geplante Tag der offenen Tür (FR 20.11.2020) wurde pandemiebedingt durch die Stadt Minden abgesagt.

Er findet jetzt virtuell statt!

Weiterlesen

logo iservVon Eltern für Eltern

Börse für Schulbücher und Laptops/Tabletts

Über den Schulserver „Iserv“ unter der Rubrik „Foren“ wurden bereits eine Schulbuchbörse eingerichtet. Neu hinzugekommen ist jetzt eine zweite Börsen für intakte internetfähige Endgeräte wie PC, Laptop bzw. Tablett.  Mit diesen Endgeräten soll das Bearbeiten von Aufgaben im Rahmen von Homeschooling möglich sein.

Auf den Plattformen besteht jeweils die Möglichkeit, gebrauchte Schulbücher oder PC, Laptops bzw. Tabletts anzubieten bzw. eine Suchanzeige aufzugeben.

Die Börsen sind lediglich zur Kontaktherstellung gedacht. In welcher Art und Weise die Weitergabe der dort angebotenen Endgeräte erfolgt (leihen, kaufen, schenken) ist den jeweiligen Anbietenden und Suchenden überlassen.

 

Coronapfel mit Logos»Der Nikolaus hat Corona – jetzt gibt’s Äpfel!«

SV-Nikolaus-Aktion unterstützt vom WEZ Ringstraße:
Unter diesem Motto stand die diesjährige SV-Nikolaus-Aktion. Aufgrund der derzeitigen Situation konnte der traditionelle Schoko-Nikolausverkauf nicht wie in den Vorjahren stattfinden. Die SV hat sich also überlegt, was sie alternativ tun könnte und die Idee mit den Vitaminen kam schnell. Um unseren Schülerinnen und Schülern trotz Corona eine Freude zu machen, hat sich die Schülervertretung überlegt, jedem Beteiligten der Schulgemeinde einen gesundheitsschützenden Apfel zukommen zu lassen, ein kleiner Kick für´s Immunsystem sozusagen. So sollten alle mit Kalium, Calcium, Magnesium und natürlichen B- und E-Vitaminen gut gestärkt in die Fest-und Feiertage gehen!

Jetzt und hier möchten wir uns ganz herzlich bei unserem Sponsor WEZ an der Ringstraße bedanken. Marktleiter Halil Kamaj war sofort begeistert von unserer Idee und hat uns unglaubliche 1400 Äpfel gespendet! Vielen, vielen herzlichen Dank für diese großartige Unterstützung!

Weiterlesen

AdventskalenderWeihnachtsaktion der Schülergenossenschaft »2 be Tucholsky Team«

Da die Weihnachts- und Adventszeit vor der Tür steht und diese bekanntlich sehr viel Freude bereitet, haben wir uns etwas überlegt. Wir haben mit Hilfe vieler Sponsoren einen attraktiven Adventskalender mit tollen Preisen zusammengestellt, unter anderem einem iPad 7. Generation und Samsung Tablet A 10.1. Der Adventskalender kostet 5€ und unterstützt in gleichen Anteilen unsere Schülergenossenschaft, als auch den deutschen Kinderhospizverein e.V.

Der Verkauf startet am 16. November und endet am 4. Dezember 2020. Die Anzahl der Kalender ist auf 500 Stück limitiert!

Wann weiß ich, ob ich gewonnen habe?

Unser Maskottchen spielt für uns die Glücksfee und zieht täglich die Lose bzw. den Gewinner. Die Gewinnerlosnummer wird täglich in der Schule ausgehängt, auf unserem Instagram Account @tucholskyteam und der Homepage der KTG bekannt gegeben. Der Gewinner kann sich dann per Instagram oder Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an uns wenden, um die Abholung des Preises zu organisieren.
Hier finden Sie die Preise und ab Dezember die Gewinnerlosnummern

 

Brigitte Rothert Tucholsky (Foto: dpa)Wir sind traurig:

Brigitte Rothert-Tucholsky ist gestorben

Die Namensgebung unserer Schule hatte einige Auswirkungen auf das Schulleben: Die Tucholsky-Bühne wurde gegründet, die Tucholsky-Gesellschaft gewann neue Mitglieder in Minden und wir lernten Brigitte Rothert bei ihren Besuchen in der Schule kennen und schätzen mit ihrem großen Wissen über »Tucho«.

Den 9. Januar, den Geburtstag Kurt Tucholskys, feierte Brigitte Rothert viele Male in Minden. Das hatte seinen Grund: Die Großkusine des Meisters mit den fünf PS ist/war die einzige noch Lebende der Familie und die Schule fühlte sich ihrem Namensgeber verpflichtet. So haben viele Lehrer*innen und Schüler*innen durch sie als Zeitzeugin etwas von dem Menschen, Schriftsteller und Pazifisten Tucholsky erfahren können.

Zu ihrem 85. und dem 90. Geburtstag fuhr eine kleine Delegation nach Dresden, wo sie die letzten Jahre ihres Lebens verbrachte.

Seit Juli 2020 wurde sie in einem Dresdner Altenheim umsorgt, in dem sie nun verstorben ist.

Hier geht es zum Nachruf der Tucholsky Gesellschft

 

Lerntreff wieder in der Schule

Nun findet der Lerntreff (mit Masken wegen Corona) wieder in der Schule statt (Teestube).

  • Dienstag, 13:30-15:00 Uhr
  • Mittwoch, 15:00-16:30 Uhr
  • Freitag, 15:00-16:30 Uhr

Anmeldungen für die Klassen 5 und 6 gibt es bei den Klassenlehrern, die älteren Jahrgänge brauchen sich nicht mehr anzumelden.

Einzelförderung mit Lernpaten

Wegen der langen Zeit des Unterrichtsausfalls im vergangenen Halbjahr gibt es folgendes Angebot:
Zum Wiederholen. Aufarbeiten von verpasstem Unterrichtsstoff, Vorbereiten von Arbeiten…
können auch Einzelförderungen durch Lernpaten eingerichtet werden. Anmeldung hierzu bitte über die Klassenlehrer oder direkt bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hier finden Sie den Flyer:

 

Weitere Beiträge ...

 


Kurt-Tucholsky-Gesamtschule +49 571 82971-0 Konto des Fördervereins Schulleiterin Katharina Langner
  Königswall 10 +49 571 82971-29   Sparkasse Minden-Lübbecke Schulnummer 189121
  32423 Minden info@ktg-minden.de   BIC WELADED1MIN    
    www.ktg-minden.de   IBAN DE54 4905 0101 0089 4201 86    
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Seite und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.