Jugend forschtVerdammt lang her, verdammt lang…

dass Schüler der KTG sich am Wettbewerb ‚Jugend forscht‘ beteiligten. Aber in diesem Jahr war es so weit, - selbst Corona konnte eine erfolgreiche Teilnahme nicht verhindern. Und so belegten Ian Sandvoss und Kilian Tänzer aus dem Jahrgang 10 den 3. Platz in der Kategorie Biologie. Thema war die Sandbienenkolonie am Gevattersee. Was da an Aspekten bearbeitet wurde, würde für mehrere Bewerbungen reichen, sagte die Jury, und so war unmöglich, alles in dem begrenzten Wettbewerbsrahmen angemessen unterzubringen. Bei Jugend-forscht konkurriert man ab dem Alter von 16 Jahren mit Abiturienten, - da ist ein dritter Platz super. Beide Schüler sind zu Recht stolz auf ihre Leistung, und nun wissen nun, wie bei dem Wettbewerb »der Hase läuft« bzw. »die Biene brummt«. Kilian will sich im kommenden Jahr mit dem Teilaspekt der Parasiten an Sandbienen wieder am Wettbewerb beteiligen, ein etwas gruseliges Thema, aber sehr spannend - wir wünschen ihm viel Erfolg!

 

Tags: Bienen, Jugend forscht

 


Kurt-Tucholsky-Gesamtschule +49 571 82971-0 Konto des Fördervereins Schulleiterin Katharina Langner
  Königswall 10 +49 571 82971-29   Sparkasse Minden-Lübbecke Schulnummer 189121
  32423 Minden info@ktg-minden.de   BIC WELADED1MIN    
    www.ktg-minden.de   IBAN DE54 4905 0101 0089 4201 86    
Wir benutzen Cookies
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Seite und die Nutzererfahrung zu verbessern (z.B Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Beachten Sie, dass bei einer Ablehnung nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.